5G am Patientenbett für hervorragende Konnektivität

5G, die fünfte Generation der Mobilfunktechnik ist mit Mona direkt am Bett der Patient:innen angekommen. Diese neuste Art der drahtlosen Netzwerktechnik gewährleistet zuverlässige Verbindungen, hohe Bandbreiten und durch die geringe Latenz eine Übertragung von Daten quasi in Echtzeit. 

Mona ist mit einem 5G-Modul (RM500Q von Quectel) ausgestattet, sodass zu jeder Zeit eine hervorragende Konnektivität sichergestellt ist. Der Einsatz von 5G im klinischen Alltag ist ein wichtiger Schritt für die digitale Transformation in der Krankenhäuser und insbesondere der Telemedizin.

More stories

“Clusters4Future”: Funding für Clinomic and the cluster „NeuroSys“ from Aachen

Read now 

Healthcare and Data – WLAD Podcast episode #65

Read now 

5G am Patientenbett für hervorragende Konnektivität

Read now